vom valentinstag,selbstliebe und 11jahren tätowieren

Link

Ihr schönen Menschen,

ein weiteres Jahr voller bunter Motive,Geschichten,Persönlichkeiten,Kontrasten,viel Liebe und vor allem Vertrauen liegt hinter uns.
Nun sinds schon ganze 11 davon-Ich flipp aus!

Für mich hat der 14.02 eine ganz besondere Bedeutung und ich meine nicht weil die beste Oma der Welt am „Tag der Liebe“ Geburtstag hat oder ich auf dieses Valentinstagkommerzding mit herzförmugen Pralinenschachteln,kitschigen Grusskarten und Valtentinsmeme-Fluten im Netz steh.

Ich erinnere mich jedes Jahr sehr gern dran,wie ich am 14.02.09 mein aller erstes Tattoo gestochen habe,vor Aufregung war die Nacht sehr kurz,meine Hände zitterten&ich war klatschnass.Hätte mir damals wer gesagt,dass ich über eine so lange Zeit durchgehend tätowieren werde hätte ich mich wohl verarscht gefühlt.Danke Müsel,dass du den Grundstein gelegt hast💜

Dies Jahr freu ich mich ganz besonders,weil das @tattoofest_magazine sich überlegt hat mich zum Valentinstag zum thema Selbstliebe zu interviewen!(Thanks for having me!!)Ne coole Gelegenheit diese Herzensangelegenheit raus in die Welt zu tragen!

Es braucht keine festgelegten Daten.Seid gut zu euch selbst und zu den Menschen um euch herum.
Das geht immer und überall und auch ganz ohne Valentinsgedöns.

Ihr seid der Wahnsinn!DANKE💜💜💜

Ihr schönen Menschen,ein weiteres Jahr voller bunter Motive,Geschichten,Persönlichkeiten,Kontrasten,viel Liebe und vor allem Vertrauen liegt hinter uns.Nun sinds schon ganze 11 davon-Ich flipp aus!Für mich hat der 14.02 eine ganz besondere Bedeutung und ich meine nicht weil die beste Oma der Welt am "Tag der Liebe" Geburtstag hat oder ich auf dieses Valentinstagkommerzding mit herzförmugen Pralinenschachteln,kitschigen Grusskarten und Valtentinsmeme-Fluten im Netz steh.Ich erinnere mich jedes Jahr sehr gern dran,wie ich am 14.02.09 mein aller erstes Tattoo gestochen habe,vor Aufregung war die Nacht sehr kurz,meine Hände zitterten&ich war klatschnass.Hätte mir damals wer gesagt,dass ich über eine so lange Zeit durchgehend tätowieren werde hätte ich mich wohl verarscht gefühlt.Danke Müsel,dass du den Grundstein gelegt hast💜Dies Jahr freu ich mich ganz besonders,weil das @tattoofest_magazine sich überlegt hat mich zum Valentinstag zum thema Selbstliebe zu interviewen!(Thanks for having me!!)Ne coole Gelegenheit diese Herzensangelegenheit raus in die Welt zu tragen!Es braucht keine festgelegten Daten.Seid gut zu euch selbst und zu den Menschen um euch herum.Das geht immer und überall und auch ganz ohne Valentinsgedöns.Ihr seid der Wahnsinn!DANKE💜💜💜

Gepostet von Yase Farbextase am Freitag, 14. Februar 2020